HalalGuide GreenBonus HalalBank HalalDelivery HalalShop HalalStarter HalalTravel HalalTrading Prayer Time HalalUmmah

О городе

Lima, die Hauptstadt Perus, liegt auf dem Land der trockenen Pazifikküste. Obwohl die koloniale Zentrum erhalten, es ist eine pulsierende Metropole und eine der Süden Amerikas größte Städte. Es ist die Heimat der Larco Museum-Sammlung von präkolumbianischen Kunst und das Museo de la Nación, verfolgt die Geschichte Perus alte Zivilisationen. Die Plaza de Armas und dem 16-Jahrhundert, die Kathedrale der Herzen der Altstadt von Lima Centro.<br><br>Es ist Weltkulturerbe. Im Norden ist die Stadt von Caral, die älteste Zivilisation Amerikas, und im Süden liegt der Archäologische Komplex von Pachacamac. Lima ist die Geschichte schon vor der kolonialen Präsenz im Land. Die Gründung des Vizekönigreich verwandelte die Stadt in das wichtigste politische und administrative Zentrum von Süd-Amerika. Während dieser Zeit, bedeutende Kirchen, Klöster, Villen und Balkonen gebaut wurden. Die Ankunft der moderne nicht verwandeln das historische Zentrum, die anerkannt als Weltkulturerbe.<br><br>Museen mit großartigen Kunstwerken, archäologische Stätten, Strände, die Promenade, Täler, Naturschutzgebiete, das Nachtleben, den Nervenkitzel von Abenteuer-Sportarten, und die exquisite Küche bietet Perus Hauptstadt einen authentischen Persönlichkeit und macht den Tourismus in Lima ein einzigartiges Erlebnis auf dem Land.

Достопримечательность
Zentral-Moschee von Lima
Достопримечательность
Plaza de Armas
Достопримечательность
Amazon Jungle
Достопримечательность
Zweck der Huaca Pucllana
Маршруты
Peru: Tarico der Inkas

Erkunden und genießen Sie das alte land der Inkas und Ihrer bemerkenswerten Vielfalt an archäologischen Wunder und die vielfältigen Landschaften. Beginnend an der Peruanischen Küste, die wir erkunden Lima, eine der kolonialen Hauptstädte der Eroberer, und erfahren Sie mehr über den entstehenden muslimischen Gemeinschaft. Dann nehmen wir eine Reise in den Amazonas-Dschungel zu, staunen über Gottes Schöpfung. Schließlich Wandern wir auf dem letzten Abschnitt des sagenumwobenen Inka-Trail, um die Welt berühmten 16 Jahrhundert Zitadelle von Machu Picchu, der alten "Verlorene Stadt der Inkas".Wie viele uralte Königreiche, die um die Welt im Koran beschrieben, erlebte Lateinamerika den verschiedenen Dynastien, es zu erreichen zenith unter den Inkas. Das Reich der Inka entstand während der Herrschaft von Pachacútec Yupanqui erobert und Vereinigten anderen indianischen Nationen in der 15th Jahrhundert. In wenig mehr als 50 Jahren, Inka-Einfluss wurde erweitert, von dem, was jetzt Kolumbien im Norden bis zu den heutigen Chile im Süden mit der quirligen Stadt Cusco als Hauptstadt. Die Vereinigten Stämme von bescheiden Anden-Bauern, die nannten sich selbst "Kinder der Sonne" geteiltes wissen von Textilien, be-und Bautechniken, zu einem modernen und hoch strukturierten Gesellschaft bis zur Ankunft der Konquistadoren im Jahre 1532, und der rest, wie Sie sagen, ist Geschichte.Wiederentdeckt weniger als einem Jahrhundert, es wird von vielen geglaubt, dass Machu Picchu war ein königlicher Rückzugsort der Inka-adeligen in Cusco, ein Ort für spirituelle und zeremonielle Bedeutung, oder vielleicht das administrative Zentrum für eine gut bevölkerte region. Es hätte nicht mehr als eine kleine Stadt Inca standards – die Heimat von weniger als 1.000 Menschen an seiner Spitze. Es ist immer noch ein Rätsel, warum die Spanische nie gefunden, diese verborgene Juwel der Anden. Einige glauben, dass es verlassen wurde und sein Gedächtnis verloren, auch die indigenen Völker der region, bevor die Eroberer kamen. Das gesamte Meisterwerk in die Berge gebaut wurde, angesiedelt und verlassen in weniger als 100 Jahren. Wir können nie wissen, warum.Die Muslime machen heute einen Anteil von etwa 0,1% der Bevölkerung und es bildet sich das Bewusstsein des Islam unter der Bevölkerung. Unsere Haupt-guides sind lokale Peruanische Muslime, die Erfahrung mit der Verwaltung von Touren in dieser region.Begleiten Sie uns, wie wir wiederentdecken "El Tarico de Los Incas".

12 часа 5 человек $ 2018
Все маршруты